Die Nikolaikirche
Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden

Link zur Seite wird automatisch hinzugefügt werden.

Die Nikolaikirche, ein gotisches Bauwerk aus dem XV. Jahrhundert, ausgestattet zwischen dem XVII. und dem XIX. Jahrhundert, beherbergt Polychromien (farbig gestaltete Kunstwerke) vom XVI. bis zum XX. Jahrhundert (unter anderem auch ein Projekt von J. Matejko) und das berühmte wundertätige Bild „Maria mit Jesuskind“.

bazylika

Im Jahr 1997 wurde die Kirche von Papst Johannes Paul II. in den Rang einer kleinen Basilika erhoben. Die Kirche, zu der ein hölzerner Glockenturm gehört, liegt am „Wanderweg der Holzarchitektur“ (der Glockenturm wurde zwischen 1990 und 1993 anstelle eines Turms aus dem XVI. Jahrhundert wieder aufgebaut).